Wenn die Not am größten ist, kommt Hilfe...

Natürlich sind wir extremst traurig, dass wir unser Angebot in den letzten Monaten pausieren mussten, aber dennoch gibt es viele Menschen in unserer Umgebung, die gerade jetzt mit viel größeren Problemen zu kämpfen haben. Wir als Verein DJK-LC verfolgen immer den sozialen Aspekt und wollten in diesen schwierigen Zeiten bedürftigen Menschen in unserer Stadt helfen. Wir haben das gemeinschaftliche Projekt "Lebensmittelsausgabe" von fiftyfifty, der Tafel und dem Zakk mit 1.500€ unterstützt. 40% der täglichen Bedürftigen dort sind Opfer der Corona-Krise und haben vorher noch nie Unterstützung erhalten.